Neue Tesla-Software – kommt jetzt vollautonomes Fahren?

By 4. September 2018Allgemein

Beim Ausprobieren der neuen Software hat der bekannte Tesla-Hacker auch Hinweise auf ein neues Selbstfahr-Feature gefunden.

Die Version 9 der Tesla-Software ist das größte Update für den Elektroautobauerin den vergangenen zwei Jahren. Eine Beta-Version der neuen Software sollte eigentlich bereits im August an Tester ausgeliefert werden, doch das Rollout lässt noch auf sich warten.

Der bekannte Tesla-Hacker Jason Hughes hat allerdings bereits eine Entwickler-Version der neuen Tesla-Software in die Hände bekommen und einige Details zum kommenden Update auf Twitter geteilt.

Demnach wird die Benutzeroberfläche beim Model S und Model X mit der des Model 3 harmonisiert. So bleibt das Auswahlmenü nun strikt am unteren Ende des Displays und die Navigationsanwendung wird zum Hauptfenster beziehungsweise zum Standardhintergrund.

Neue Funktion entdeckt

Hughes hat eine neue Funktion mit dem Namen „Drive on Nav“ gefunden, die einen Unterpunkt des Autopiloten darstellt. Was es mit dem neuen Feature auf sich hat, konnte Hughes nicht herausfinden, da er den Wagen mit der neuen Software-Version nicht fahren konnte.

Tesla-Chef Elon Musk hat allerdings bereits in der Vergangenheit angekündigt, dass Tesla-Fahrer künftig einfach eine Adresse in das Navigationssystem eingeben können, an die sie das Auto selbstständig bringt. Ob diese Funktion tatsächlich mit der Version 9 der Tesla-Software ihren Weg in die Fahrzeugefindet, ist unklar. Es könnte sich auch um eine Entwickler-Funktion handeln, die erst später in Tesla-Fahrzeuge als Autopilot-Update implementiert wird.

Der Tesla-Hacker hat sich auch die von Musk angekündigten Easter-Eggs angesehen. So können künftig auf dem Screen in der Mittelkonsole Spieleklassiker von Atari gespielt werden.

Zusammenfassend hält Hughes fest, dass die Änderungen von Version 8 auf Version 9 hauptsächlich die Benutzeroberfläche betreffen. Wie schon beim letzten großen Software-Update erwartet der Tesla-Hacker allerdings mit der Version 9.1 neue Features für Tesla-Fahrzeuge.

Luca Nussbaumer

Author Luca Nussbaumer

More posts by Luca Nussbaumer

Leave a Reply